Interkulturelle Tage Dresden mit Younes Bahram

Anlässlich der 30. Interkulturellen Tage in Dresden vom 20. September bis 11. Oktober berichtet uns Younes Bahram von seiner Lebensgeschichte. Er ist 1985 als Studierender von Westkurdistan nach Dresden gekommen. Wie sein Start hier verlief und was er sich für die Zukunft wünscht, berichtet er im Interview.