Interkulturelle Wochen in Chemnitz

Am Samstag starten auf dem Neumarkt die Interkulturellen Wochen in Chemnitz.

Zur Auftaktveranstaltung wird es von 13 bis 18.30 einen Markt der Möglichkeiten geben.

Zahlreiche Vereine, Verbände und weitere Institutionen stellen sich dabei vor.

Zudem kann eine kulinarische Weltreise unternommen werden.

Außerdem wird es im Stadthallenpark von 13 bis 15 Uhr einen Graffiti-Workshop geben.

Unter dem Motto „Vielfalt leben – Vielfalt verbindet“ sollen im Zeichen des Friedens Vliesbänder von Schülern, Geflüchteten und interessierten Bürgern gemeinsam gestaltet werden.

Bis zum 7. Oktober finden an verschiedenen Orten in Chemnitz zahlreiche Veranstaltungen zu den Themen fremde Kulturen, Integration und Migration statt.

Das detaillierte Programm ist auf der Internetseite der Stadt Chemnitz zu finden.

https://www.chemnitz.de/chemnitz/media/kultur/hoehepunkte/interkulturelle-wochen/ikw_programm_2018.pdf