Kampf um Stauseebad Cossebaude

Es ist eine Nachricht, die in der sächsischen Landeshauptstadt für Bestürzung sorgt – der Stausee im Freibad Cossebaude soll stillgelegt werden. Damit würde das größte und beliebteste Freibad Dresdens auf einen Schlag seine komplette Schwimmfläche verlieren. Während der Stadtrat Lösungsmöglichkeiten prüft, kämpfen die Bürgerinnen und Bürger jetzt selbst um „ihren“ Stausee.