Katze aus luftiger Höhe gerettet

Chemnitz – Am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr musste die Chemnitzer Feuerwehr zu einem tierischen Einsatz auf die Zietenstraße ausrücken. Die Katze Missy war aus der Wohnung entwischt und saß auf dem Fensterbrett einer leerstehenden Wohnung fest.

Gemeinsam mit den Feuerwehrleuten näherte sich das Herrchen der Katze langsam an, bevor sie das erst sechs Monate alte Tier wieder in ihre Arme schließen konnte.

Zuvor hatte die Familie die Katze stundenlang vergeblich gesucht – diese ist vermutlich aus einem offenen Fenster der Wohnung den Sims bis zur Nachbarwohnung in der dritten Etage entlang balanciert. Am Ende kamen alle mit dem Schrecken davon.