KAUFEN ODER SELBST BEMALEN, DAS IST HIER DIE FRAGE

Bunte Hühnereier gehören einfach zur Osterzeit dazu. Doch wer macht sich heutzutage eigentlich noch die Mühe und färbt selbst? Wir haben uns bei den Chemnitzern umgehört.

Heißes Wasser, Farbzusatz und natürlich Eier – Das Färben von Ostereiern ist eigentlich kinderleicht und gehört für viele zum Osterfest einfach dazu.

Gerade mit Kindern ist das traditionelle Färben und Bemalen der Eier eine schöne Einstimmung auf die Osterzeit.

Wir wollten es ganz genau wissen und haben uns in der Innenstadt einmal umgehört, ob die Chemnitzer noch selbst mit Tusche und Pinsel das Osterfest einläuten oder doch lieber auf fertiggefärbte Eier aus dem Handel zurückgreifen.

Otöne

Ob nun mit selbst gefärbten, gekauften oder ganz ohne Ostereier, wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest und schöne Feiertage.