Klub 2025 will Kulturhauptstadtbewerbung unterstützen

Chemnitz- Am Dienstag stellten Unternehmer, Kammern und Kreditinstitute den neu gegründeten „Klub 2025“ vor.

Unter dem Motto „Kultur braucht Wirtschaft – Wirtschaft braucht Kultur“ wurde die Initiative gegründet. Dabei steckt hinter dem neuen Klub auch eine eindeutige Botschaft. Innerhalb kurzer Zeit, konnten die Hauptinitiatoren Dr. Michael Kreuzkamp und Gunnar Bertram weitere Initiatoren für das Projekt gewinnen. Unternehmen aus dem gesamten Wirtschaftsraum Südwestsachsen können das Projekt unterstützen und so aktiv werden. Neben den Unternehmen beginnt ab dem 15. März die Bewerbungsphase für Kulturschaffende.

Ein Teil der zusammengetragenen Mittel soll auch direkt für die finanzielle Unterstützung offizieller Kulturhauptstadtprojekte eingesetzt werden. Welche Projekte für eine Unterstützung in Frage kommen, soll von einer Jury beurteilt werden. Ob diese aus den Mitgliedern der Initiative besteht ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Bei der Wahl des Mottos und was dieses ausdrücken soll, waren sich alle Mitglieder einig.

Weitere Informationen rund um das Thema finden Sie auf der Website: www.klub2025.eu