Konzertabend der besonderen Art

Noch in diesem Monat wird es Konzerte der besonderen Art in Chemnitz geben.

Zum fünften mal wird der Orgelspaziergang durch die Lutherischen Kirchen stattfinden.

Unter dem Thema „Fantasie“ wird es dabei am 26. Mai in verschiedenen Gotteshäusern musikalische Darbietungen geben.

Interview:

Wie der Veranstaltungsname bereits verrät, wird sich an diesem Abend alles rund um die Orgel drehen.

Durch die reiche und vielfältige Orgellandschaft eignet sich vor allem Chemnitz dafür, die mindestens 500 Jahre umspannende Kultur des Orgelspielens zu präsentieren.

Am Veranstaltungstag können sich die Besucher dann für eine von zwei Konzert-Routen entscheiden.

Um 19 Uhr, 20.15 Uhr und 21.45 Uhr werden parallel jeweils zwei Konzerte angeboten.

Und auch eine gemeinsame Abschlussveranstaltung wird es geben.

Interview:

Und auch die älteste Chemnitzer Orgel wird am 26. Mai zum ersten Mal beim Orgelspaziergang erklingen.

Was die Kleinolbersdorfer Orgel so besonders macht, das zeigen wir Ihnen am Mittwoch, stündlich ab 18 Uhr, in unserer Drehscheibe Chemnitz.

(Weitere Infos zum Event finden Sie unter www.chemnitzer-orgelspaziergang.de.)