Kostenloser Corona-Test in Chemnitz

Chemnitz- Die Urlaubssaison ist auf dem Höhepunkt in Sachsen. Doch mit der neuen Reisefreiheit, stellt sich auch die Frage nach gewissen Risiken. Denn mittlerweile kann bereits über Nacht das Urlaubsziel zu einem Risikogebiet erklärt werden.

Aus diesem Grund gibt es bereits seit Anfang dieser Woche kostenlose Corona-Tests an sächsischen Flughäfen. Somit können die Urlauber direkt erfahren, ob eine Quarantäne notwendig wird oder nicht. Für Urlauber die auf eine Flugreise verzichtet haben, gibt es ab dem 10. August in Chemnitz die Möglichkeit sich testen zu lassen. Besonders wichtig für Urlauber ist die Erkenntnis, ob ihr Urlaubsziel zu einem Risikogebiet erklärt wurde oder nicht. Um Zweifel aus dem Weg zu räumen, stellt das Robert Koch Institut täglich eine vollständige Liste über aktuelle Risikogebiete zur Verfügung.

Damit Urlauber einer möglichen Quarantäne umgehen können, sei eine vorherige Terminabsprache von Vorteil. Wer seinen Urlaub außerhalb eines Risikogebietes verbracht hat und trotzdem auf Nummer sicher gehen will, kann sich ebenfalls an das Gesundheitsamt Chemnitz wenden und einen Termin zum Test vereinbaren. Da die Kosten von der jeweiligen Krankenkasse übernommen werden, ist die Mitnahme der Versichertenkarte zwingend notwendig. Der jeweilige Testort wird bereits bei der Terminvergabe vom Gesundheitsamt Chemnitz bekannt gegeben.

Sollte eine Terminvereinbarung vor der Rückkehr vergessen worden sein, wird zu einer 2-wöchigen Quarantäne geraten. Wer sich testen lassen muss oder möchte kann meldet sich telefonisch unter der 0371 488 5302 an. An den Wochenenden können Termine unter der 116 117 vereinbart werden.