Küchwaldbühne wird zum Atelier

Unter dem Motto “ in Form gebracht“ veranstaltet der Künstlerbund e.V. ein Bildhauersymposium an der Küchwaldbühne.

Bis Sonntag kann man den überwiegend regionalen Künstlern bei der Arbeit zusehen und Fragen zu dem jeweiligen Kunstwerk stellen.

Die Materialien und Arbeitsweisen, sind dabei ganz unterschiedlich,

Interview Teo

Für alle kleinen und großen Künstler bietet sich die Entdeckertour am kommenden Samstag an.

Hier wird mit Werkzeugen und Materialien die Arbeitsweise der Bildhauer von 10 bis 18 Uhr näher gebracht.

Natürlich kann auch jeder selbst Hand anlegen und sein eigenes Kunstwerk kreieren.

Die dabei entstandenen Skulpturen, können im Anschluss als Andenken mitgenommen werden.

Die Kunstwerke der Bildhauer sollen jedoch in Chemnitz bleiben.

Interview Teo

Allerdings stehen nicht nur die Skulpturen der Bildhauer bei der Entdeckertour im Mittelpunkt.

Am Samstag kann noch einiges mehr erlebt werden.

So öffnet beispielsweise ab 14 Uhr auch der neue Hochseilgarten und lädt zu verschiedenen Aktionen ein.

Ab 17 Uhr öffnet außerdem das Kosmonautenzentrum seine Türen und lädt zu einem kurzweiligen Vortrag zum Thema „40 Jahren Deutsche im All“ ein.

Für Groß und Klein ist am Samstag also für jede Menge Abwechslung gesorgt.