Kurt Biedenkopf mit Ehrendoktor gewürdigt

Sachsen- Am Mittwoch wurde Kurt Biedenkopf die Ehrendoktorwürde der Universität Leipzig verliehen. Damit wird sein Lebenswerk und insbesondere sein Engagement um die Entwicklung der ostdeutschen Hochschullandschaft gewürdigt. So war er unter anderem maßgeblich an dem Aufbau der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der Universität Leipzig beteiligt. Besonders bekannt ist Biedenkopf durch seine Arbeit als erster Ministerpräsident nach der Wiedergründung des Freistaates Sachsen.