Landratswahlen im Vogtland: Jugendliche „grillen“ Landratskandidaten

Die Landratswahlen stehen vor der Tür. Damit auch die jüngeren Bürgerinnen und Bürger einen Zugang zur Wahl und den damit verbundenen politische Akteuren haben, wurde eine ganz unkonventionelle Lösung beziehungsweise ein unkonventionelles Projekt ins Leben gerufen.  In Reichenbach trafen sich Jugendliche mit den Kandidaten am Herd um ins Gespräch zu kommen. Wie wichtig Formate wie dieses sind und was noch hinter dem Projekt Talk am Topf steckt, hat uns Maik Friedrich, Vereinschef des Jugendzentrum Jam, erklärt.