Landtag debattiert über Impfpflicht

Sachsen- Im Dezember des letzten Jahres ist von der Bundesregierung die einrichtungsbezogene Impfpflicht beschlossen worden und am 16. März auch bei uns in Sachsen in Kraft getreten. Seitdem gab es viele Diskussionen über das Thema. Unter dem Titel „Impffreiheit für alle! Höchste Priorität für die Gesundheit!“, hat die sächsische AfD jetzt einen Antrag im Landtag eingereicht, durch welchen diese einrichtungsbezogene Impfpflicht wieder abgeschafft werden soll. Die Sächsische Staatsregierung ist für diesen Antrag zu einer Sondersitzung zusammengekommen.