LANGE SCHLANGE FÜR KOSTENFREIE SCHNELLTESTS AUF MESSEGELÄNDE

Dresden – Das erste Corona-Schnelltest-Zentrum auf dem Messegelände geht ab heute in Betrieb. Für alle Bürger*innen gilt nun die Möglichkeit, sich einmal wöchentlich kostenfrei mittels Antigenschnelltest testen zu lassen. Der Andrang zum Wochenstart war groß.

Ab 12 Uhr gibt es für die Dresdnerinnen und Dresdner die erste Möglichkeit, sich kostenfrei einmal wöchentlich auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen zu lassen. Wer wissen möchte, ob er sich mit dem Virus infiziert hat, brauchte starke Nerven. Die Warteschlange zog sich.