Lehrer für den Tierpark

Der Tierpark Chemnitz hat jetzt seinen ersten eigenen Zoopädagogen.

Jan Klösters hat bereits im April diesen Jahres seine Arbeit in Chemnitz aufgenommen.

Am Donnerstag wurde der 35-Jährige offiziell vorgestellt.

Der studierte Biologielehrer lebte zuvor am Bodensee und hat bereits unter anderem im Zoo Dortmund gearbeitet.

Zu seinen Aufgaben zählt auch das Leiten von Führungen durch den Tierpark und das Wildgatter.

Um sich seinen Traumberuf als festeingestellter Zoopädagoge zu erfüllen zog er extra vom Bodensee nach Chemnitz.

Er selbst bezeichnet seine Einstellung im Tierpark als „Sechser im Lotto“.