Leipzig: Tausende Biker protestieren gegen Fahrverbot

Tausende Motorradfahrer haben am Sonntag in Leipzig gegen eine Bundesratsinitiative zur Lärmvermeidung protestiert. Demnach sollen Fahrverboten für Motorräder an Sonn- und Feiertagen schneller möglich sein. Auch die Lautstärke neuer Motorräder soll auf 80 Dezibel limitiert werden. Bei den Bikern sorgen die geplanten Änderungen für Unmut.