Letzte Hoffnung für´s Erfi

Seit Jahren kämpft der Bürgerverein Chemnitz-Erfenschlag dafür, dass das Erfenschlager Bad gerettet wird. Nachdem 2017 der Beschluss erging, dass das Bad an den Bürgerverein verkauft wird, war die Freude groß.

Dann jedoch der Schock. Die Stadt ruderte zurück und ließ den Bürgerverein bislang im Unklaren, wie es nun weitergeht. Nun soll zum Stadtrat am 30. Oktober endgültig darüber entschieden werden, ob das Erfenschlager Bad bestehen bleibt oder für einen Spielplatz von der Bildfläche verschwindet. Noch immer ist die Hoffnung groß, dass sich der Stadtrat nächsten Mittwoch doch noch zum Freibad bekennt und damit an den Beschluss aus 2017 anknüpft. Und auch viele Chemnitzer würde es freuen, denn die Unterstützung für den Bürgerverein ist ungebrochen hoch.

Falls der Stadtrat FÜR das Erfenschlager Bad stimmen sollte, würde die Planung für die Sanierung des Bades voranschreiten. Dafür braucht es nach wie vor finanzielle Unterstützung der Stadt.

Ob der Stadtrat sich für oder gegen das Erfenschlager Bad entscheidet, wird also mit Spannung verfolgt. Wir halten Sie selbstverständlich über die neusten Entwicklungen auf dem Laufenden.