Lichtermeer auf dem Theaterplatz

Das Taschenlampenkonzert hat in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher auf den Theaterplatz geführt.

Eingeladen zum Konzerterlebnis für die ganze Familie hatte wie immer die Band „Rumpelstil“.

Das wichtigste Utensil des Abends hatten natürlich alle Besucher dabei – die Taschenlampe.

Wie in den vergangenen Jahren steht hinter dem Konzert ein Benefizgedanke.

Unter dem Motto „Das Chemnitzer Taschenlampenkonzert – Dein Licht für die Parkeisenbahn“ werden die Eintrittsgelder des Abends an die Parkeisenbahn Chemnitz gespendet.

Insgesamt haben rund 1.300 Zuschauer das Konzert besucht. Wie viel an Spenden zusammengekommen ist, konnte am Montag aber noch nicht gesagt werden.

Bereits seit 1998 begeistert die Band mit ihrem Taschenlampenkonzert große und kleine Musikfreunde.

Auch im kommenden Jahr soll sich der Theaterplatz wieder in ein wahres Lichtermeer verzaubern.