Lockerungen auch für Sachsen – Impfpflicht bleibt

Alle tiefgreifenden Corona-Maßnahmen sollen stufenweise bis zum 20. März entfallen. Dies haben Bund und Länder in einer gemeinsamen Sitzung beschlossen. Mit einem kleinen Hygienekonzept wie dem Bestehen der Maskenpflicht soll es dann in den Frühling gehen. Konkrete Maßnahmen für den Freistaat stehen noch nicht fest. Einen Ausblick hat Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer aber schon gegeben. Zur Impfpflicht gibt es keine Neuigkeiten – sehr zum Missfallen des Ministerpräsidenten.