Lockerungsstrategie gefordert (Video)

Die Handwerkskammer Dresden beklagt fehlende bzw. mangelhafte Unterstützung der Handwerksbetriebe im Zusammenhang mit den Corona-Maßnahmen der Staatsregierung. Versprochenen Wirtschaftshilfen fließen nur sehr zögerlich. Die Landesärztekammer befürchtet, dass durch den Lockdown behandlungsbedürftige Krankheiten zu spät erkannt oder verschleppt werden.