MAN Sattelzug kollidiert mit KIA

Chemnitz-Am Montag kam es in den frühen Morgenstunden zu einer Kollision zwischen einem MAN Sattelzug und einem Pkw Kia im Ortsteil Reichenhain.

Der Unfall ereignete sich gegen 5.40 Uhr, als der 24-jährige Fahrer die Zschopauer Straße stadtauswärts. Zur selben Zeit kam die 19-jährige Kia Fahrererin „bei Grün“ von der Richterstraße nach links auf die Zschopauer Straße in Richtung Stadtzentrum.

Offenbar hatte der Fahrer des Sattelzugs eine rote Ampel übersehen, sodass die 19-Jährige mit ihrem KIA nicht mehr asuweichen konnte. Durch die Kollision wurde die junge Frau leicht verletzt. Bei dem Größenunterschied der Fahrzeuge ist dies ein Wunder. Am Sattelzug konnte man genau sehen, wo der Kia aufgeprallt war.
Der Verkehr wurde für einige Zeit stockend. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Eur0.

Chemnitz, Zschopauer Straße, Kollision, Reichenhain, MAN Sattelzug, KIA, Verletzung, Ampel, Verkehr, Polizei