Mit SACHSEN FERNSEHEN Sommertour durch Dessau

Dessau- Schon Goethe lobte das Dessau-Wörlitzer Gartenreich als „unendlich schön“ – und so starte ich meinen Tag am Schloss Georgium. Gestaltete Gartenanlagen treffen auf kunstvollen Wildwuchs, verwunschene Tempel und naturbelassene Seen! Ein wahres Landschaftsgemälde! Mittendrin befindet sich der Tierpark, in dem ich auf neugierige , zutraulich Rentiere stoße. Nach einer kurzen Fahrt mit der Dessau-Wörlitzer Eisenbahn besuche ich das Technikmuseum Hugo Junkers. Ohne ihn wäre der moderne Flugverkehr heute gar nicht denkbar! Im Museum erhält man einen tollen Einblick in Jungers‘ Lebenswerk und technische Spitzenleistungen aus dem frühen 21. Jdh. Natürlich darf auch die berühmte Bauhaus – Architektur nicht fehlen und so schließe ich meinen Besuch in Dessau mit einer Eisschokolade im „Kornhaus“ ab. Aus einem ehemaligen Getreidespeicher wurde hier eine tolle Ausflugsgaststäte direkt an der Elbe!