MITKOCH-SHOW: Trotz Schnittverletzung – Dresdner Kultwirt serviert 3-Gänge-Menü

Die 3. Staffel der MITKOCH-SHOW hält für unsere Hobbyköche aus Sachsen neue Herausforderung bereit! In der zweiten Folge der neuen Staffel treten Franzl Trommer und Gabriele Heinchen am Herd gegeneinander an. Der Dresdner Kultwirt Franzl schneidet beim Koch-Duell nicht nur die Kräuter, sondern auch seinen Daumen. Er schaute lieber Moderatorin Sophia Matthes in die Augen als auf die eigenen Finger, so Franzl nach dem Dreh. Trotz Schnittverletzung zieht er durch und kocht für die Jury ein 3-Gänge-Menü. Welche Zutaten den Kandidaten beim Dreh im Küchenzentrum Dresden zur Verfügung standen, erfahren Sie im Video. Der Dresdner Gourmetkoch und Jurymitglied Gerd Kastenmeier hat zusammen mit Juror Stefan Köckeritz auf alle Fälle für eine weihnachtliche Note bei der Zutatenauswahl gesorgt. Danke wie immer für die saisonalen Zutaten an REWE Köckeritz.