Nachhaltigkeit – das ist auch der Architektenkammer Sachsen wichtig

Nachhaltig in die Zukunft – so wichtig für uns alle.

Aus diesem Grund lobten das sächsische Innenministerium, die Architektenkammer Sachsen und die Ingenieurkammer Sachsen den Sächsischen Staatspreis für Baukultur aus.

Bis zum 16. August ist dazu im Hauptbahnhof Chemnitz eine Ausstellung mit allen Teilnehmern zu sehen.

WOFÜR STEHT DIESER PREIS?

„Architektur ist für alle sichtbar – unser gesamtes Leben ist von Architektur geprägt. Deshalb darf es niemals nur um Zweckerfüllung gehen“, so Andreas Wohlfarth, Präsident Architektenkammer Sachsen.

Der Verkehrsverbund Mittelsachsen VMS wurde dabei mit einer Anerkennung für den Umbau des Hauptbahnhofes Chemnitz im Zuge des Chemnitzer Modells gewürdigt.

TAG DER ARCHITEKTUR 2020

Bereits zum 25. Mal gibt es den Tag der Architektur. Auf welche Aktionen sich alle Interessierten am 27. und 28. Juni 2020 freuen dürfen, stellt Mathias Korda, Geschäftsbereichsleiter Verkehr/Infrastruktur des VMS, vor.

Aber nicht nur in Chemnitz gibt es nachhaltige Architektur zu erleben. In ganz Sachsen können Sie mehr als 60 Objekte bestaunen und teilweise besichtigen.

Alle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Anmeldungen finden Sie unter: www.aksachsen.org