Neue Messe „Mobilhochdrei“

Der Autosalon Chemnitz wird in diesem Jahr erstmalig unter dem Namen „Mobilhochdrei“ laufen.

Wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten wird es dabei nicht mehr nur um das Thema Auto gehen.

Vielmehr soll die Mobilität allgemein im Vordergrund der Messe stehen.

So werden neben verschiedenen Autoherstellern, auch Motorräder und Fahrräder präsentiert.

Dafür wurde die Messe „Fahr Rad Chemnitz“, die bisher im Wasserschloss Klaffenbach stattfand, mit ins Boot geholt.

Die Aussteller aus den Bereichen Auto und Motorrad präsentieren sich vom 16. bis 18. März jeweils von 10 bis 18 Uhr mit ihren Angeboten in Halle 1.

Am 17. und 18. März öffnet dann zusätzlich die neue „Radmesse Chemnitz“ ihre Türen in Halle 2.