Neue Studenten in Chemnitz begrüßt

Chemnitz- Rund 2.000 Bachelor-, Diplom- und Lehramtsstudenten wurden gestern bei der feierlichen Immatrikulation in der Hartmann-Halle an der TU Chemnitz begrüßt.

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Einschreibezahlen laut dem Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier deutlich gestiegen. Dieser Wachstum sende auch wichtige und positive Signale. Am 1.Oktober startet die TU dann mit 102 Studiegängen darunter 37 Bachelor- und 61 Masterstudiengänge ins neue Wintersemester.

Vor dem Beginn des Studiums bot die Universität auch in diesem Jahr wieder Brückenkurse um unterschiedliche Ausgangsvoraussetzungen auszugleichen und studienrelevantes Basiswissen aufzufrischen. Nach der Begrüßung des Rektors, erwartete die Gäste der Feier neben den Begrüßungsworten der Stadt Chemnitz und des Studentenrates der TU auch ein kulturell buntes Programm.

So sorgten das Universitätsorchester, der eigene Chor und die TU Big Band vom Theater Chemnitz für die musikalische Umrahmung.

Autor: Florian Müller