Neuer himmelblauer Anstrich für Eins-Schornstein

Chemnitz- Der eins-Schornstein soll eine kleine Schönheitskorrektur erhalten.

Der himmelblaue Farbabschnitt ist vor allem auf der Hauptwetterseite nach nur 6 Jahren so ausgewaschen, dass dieser nun erneuert werden muss. Ab dem 25. Juni finden die Ausbesserungsarbeiten an dem 302 m hohen  „Kunstwerk“ statt.

Um Platz für die  notwendige Arbeitsbühne in 165 m Höhe zu bekommen, müssen die am blauen und gelben Abschnitt befindlichen LED-Leuchten abmontiert werden. Die anderen LEDs leuchten auch während der Arbeiten, welche voraussichtlich im September beendet sein werden.