NINERS vor doppeltem Heimspiel-Wochenende

Für die NINERS stehen am kommenden Wochenende in der 2. Basketball-Bundesliga gleich zwei wichtige Heimspiele an. In beiden Begegnungen wäre ein Sieg dringend nötig, will man weiter im Rennen um die Playoff-Plätze bleiben.

Bereits am Freitag, dem 2. März empfangen die NINERS in der Richard-Hartmann-Halle die Mannschaft der Hamburg Towers. Der Tabellenelfte steht aktuell zwar zwei Plätze hinter den Chemnitzern, jedoch ist das Team von Trainer Rodrigo Pastore gewarnt – Das Hinspiel im Norden verloren die NINERS noch mit 80:72.

Lange regenerieren können sich die Korbjäger nach dem Spiel jedoch nicht. Denn am Sonntag empfangen die NINERS dann schon die RheinStars aus Köln. Die Domstädter liegen derzeit auf dem 5 Platz der Tabelle und damit voll auf Playoff-Kurs. Beim Hinspiel Anfang Dezember waren die Chemnitzer deutlich unter die Räder gekommen. Die Kölner schickten die NINERS mit 70:49 vom Parkett.

Mit Hilfe der Fans wollen die Chemnitzer Basketballer um Kapitän Michael Fleischmann die Hartmann-Halle für die Gegner wieder zur Hartmann-Hölle machen.

Anwurf der Partie am Freitag, dem 2. März ist um 19:30 Uhr.
Das Match am Sonntag, dem 4. März beginnt dann um 17.00 Uhr.

Fr. 02.03.2018, 19:30 Uhr: NINERS Chemnitz – Hamburg Towers
So. 04.03.2018, 17.00 Uhr: NINERS Chemnitz – RheinStars Köln