NINERS wollen positiven Saisonabschluss

Zum letzten Spiel der Saison empfangen die NINERS in der 2. Basketball-Bundesliga am Samstag die Crailsheim Merlins. Für die Chemnitzer geht es dabei nur noch um einen positiven Saisonabschluss.

Nach der Niederlage in Nürnberg am vergangenen Wochenende sind die Korbjäger endgültig chancenlos einen Playoff-Platz zu erreichen. In der heimischen Richard-Hartmann Halle will das Team von Coach Rodrigo Pastore aber nochmals alles geben, um sich beim Chemnitzer Publikum für die Unterstützung während der laufenden Spielzeit zu bedanken.

Mit Crailsheim empfangen die NINERS dabei aber den Tabellenzweiten – Keine leichte Aufgabe um sich von den Fans zu verabschieden. Das die Chemnitzer Basketballer durchaus in der Lage sind auch die Topteams der ProA zu schlagen, haben sie erst im letzten Heimspiel beim Sieg gegen Tabellenführer RASTA Vechta gezeigt.

Anwurf zum letzten Heimspiel am Samstag in der Richard-Hartmann Halle ist um 19.30 Uhr.