Oberlausitzer Perspektiven – Kulturelles Gedenken an jüdisches Leben (Video)

Musiker des Kammerensembles Krzyzowa-Music lassen im Schloss Gröditz in Weißenberg an 1.700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland gedenken. Musik, Text und Kultur an verschiedenen Orten in der deutschen und polnischen Oberlausitz sowie in Liberec zum Klingen bringen: das ist das Ansinnen der Veranstaltungsreihe „Oberlausitzer Perspektiven“ – eingebettet in das jüdische Jubiläum. Jüdische Kulturtraditionen hautnah erfahrbar zu machen, dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit der Stiftung Kreisau, dem deutschen Wort für das polnische Dorf Krzyzowa.