Oberverwaltungsgericht Bautzen rechtfertigt sich für „Querdenken“ -Demo

Am Dienstagabend hat das Oberverwaltungsgericht Bautzen Stellung zur umstrittenen „Querdenker“-Demo am vergangenen Samstag bezogen. Hauptargument ist dabei, dass ausreichend Fläche zur Verfügung gestanden hätte, um den nötigen Abstand zu wahren.