Pegida wird Versammlung auf Neumarkt verweigert

Dresden – Anstatt zum 6. Geburtstag eine große Kundgebung am Neumarkt abzuhalten, plant Pegida vom 26.10. bis 01.11. mehrere kleine Versammlungen. Die Versammlungsbehörde hatte die Nutzung des Neumarktes untersagt. „Herz statt Hetze“ wertet die Entscheidung der Stadt als Erfolg und wird dennoch am 25.10. ihre Gegenveranstaltung auf dem Neumarkt abhalten. Alle sind eingeladen teilzunehmen und ein Zeichen für mehr Vielfalt und Toleranz in Dresden zu setzen.