PKW Brand in Rabenstein

Am Samstagnachmittag ist es im Chemnitzer Ortsteil Rabenstein zu einem Autobrand gekommen.

Gegen 16.30 Uhr ging ein blauer Kleinwagen, in einer Wohnsiedlung, in Flammen auf.

Ursache für den brennenden Ford KA war nach Angaben der Polizei ein technischer Defekt.

Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen und dadurch schlimmeres verhindern.

Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt.

Allerdings wurde das Auto so sehr beschädigt, dass vermutlich von einem Totalschaden auszugehen ist.

Genaue Angaben zum Sachschaden liegen bisher noch nicht vor.