Public Viewing in Chemnitz zur Fußball-WM in Russland (Video)

Die Chemnitzer fiebern dem WM-Auftakt entgegen und haben sich schon jetzt auf die kommenden Wochen eingestimmt.

Wer die Spiele jedoch nicht vor dem heimischen Fernseher, sondern im Freien bei voller Fanatmosphäre genießen möchte, kann in Chemnitz gleich an drei verschiedenen Standorten zum Public Viewing gehen.

Die Universität wird alle Spiele am Campus auf der Reichenhainer Straße übertragen.

Lediglich zum Campus- und Sportfest am 27. Juni wird dann die Leinwand direkt auf dem Sportplatz aufgebaut.

Für Verpflegung zu studentischen Preisen wird gesorgt.

Wer keine Lust auf Uniatmosphäre hat, kann natürlich wie immer in die Innenstadt gehen.

Diesmal jedoch nicht am gewohnten Standort am Neumarkt, sondern erstmalig auf der neu entstandenen Gastromeile.

Hier gibt es gleich zwei große Leinwände, die zum gemeinsamen Mitfiebern einladen.

Eine wird direkt an der Jakobikirche stehen und die andere zwischen dem Hendrics und dem Brazil.

Desweiteren gibt es noch verteilt auf der Inneren Kloßterstraße 10 LED Screens mit einer Diagonale von 1,60m.

Für all diejenigen, die die WM im Grünen schauen wollen, ist das Miramar perfekt.

Mit 2500 Sitzplätzen kann man da entspannt im Schloßpark die WM Spiele verfolgen.

Natürlich wird auch im Miramareigenen Biergarten eine große LED-Wand stehen.

Bei diesen Möglichkeiten scheint doch für jeden etwas dabei zu sein.

Bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter mitspielt und unsere Nationalelf sich den fünften Stern auf´s Trikot prägen lassen kann.