Queen-Malerin besucht Galopprennbahn in Dresden

Beim Pferderennen am 4. Juli 2020 auf der Galopprennbahn Dresden-Seidnitz ist die Künstlerin Nicole Leidenfrost zu Gast. Ihr zu Ehren findet der Queen-Malerin-Cup statt.

2015 kam die Berlinerin mit ihrem Bild „Pferd in royal blau“ – ein Staaatsgeschenk für Königin Elisabeth II. – in die „Royal Collection“, eine der berühmtesten Kunstsammlungen der Welt. Am Sonnabend hat Nicole Leidenfrost einige ihrer „tierischen“ Werke im Gepäck. Eines davon stiftet der Dresdener Rennverein 1890 e.V. an „Wetten,dass…“.