Reanimation bei Kindern: Lehrer üben für den Notfall – Interview mit Nico Willnow

Die Vorstellung dürfte vor allem bei Eltern für Schrecken sorgen: Das eigene Kind ist kollabiert und nicht ansprechbar. So erging es Ende Mai dem Leipziger Christoph Krause. Seine Tochter war während des Sportunterrichts von einem Herz-Kreislauf-Stillstand betroffen. Dem Kind geht es heute wieder besser. Trotzdem: Für den 37-Jährigen war das der Grund, an der Kurt-Masur-Grundschule im Leipziger Süden eine Reanimations-Fortbildung für Lehrkräfte und Hort-Mitarbeiter zu starten.