Rettungsübung der Dresdner Feuerwehr auf Baustelle

Dresden- „Teileinsturz einer Baustelle mit eingeklemmten Personen“. So lautete die Alarmierung der Dresdner Feuerwehr am Sonntagmorgen.

Einsatzort war das Areal des ehemaligen Kaufparks Nickern, das derzeit abgerissen wird. Der Einsatzstellte sich schnell als Übung heraus. Die Kameraden rückten mit einem Großaufgebot an, auch die Rettungshundestaffel war vor Ort. Ein Hund suchte nach möglichen Opfern unter den Abrissteilen. Schaulustige beobachteten die aufwendige Rettungsaktion der Feuerwehr mit großem Interesse