Riesa will 150 Jahre alte Eiche retten

Die Straßenbäume in unseren Städten sind verschiedenen Stressfaktoren ausgesetzt. Hitzewellen, Dürren und Krankheiten können der grünen Lunge im Herzen der Städte schaden. Dabei sind gerade die Bäume in der Stadt ein wichtiger Wohlfühlfaktor. Kein Wunder also, dass man in Riesa alle Hebel in Bewegung setzt, um eine 150 Jahre alte Eiche zu retten, der ein Pilz an die Wurzeln will. Unsere Kollegen von Riesa TV waren dabei, als deshalb schwere Technik angefahren wurde.