Romy Polster ist neuer CFC-Vorstand

Chemnitz- Am Mittwoch hat der Aufsichtsrat des Chemnitzer Fc den neuen Vorstand bestellt. Mit dabei Romy Polster, welche sich in der Pressekonferenz am Freitag persönlich vorstellte.

Nach der vollrichteten Arbeit im Notvorstand, war es für den Aufsichtsrat eine logische Konsequenz, Romy Polster und Siegfried Rümmler in den Vereinsvorstand zu berufen. Schon in der Pressekonferenz teilt Romy Polster mit, wie dankbar Sie für die Unterstützung seitens der Fans ist. Neben der vielen Unterstützung der Fans, ist sich das neue Mitglied im Vereinsvorstand aber auch über die Hürden bewusst. Auch Sie als Person musste sich zunächst das Vertrauen der Fans erkämpfen. Trotz all der Schwierigkeiten, glaubt Romy Polster an den CFC und an den Klassenerhalt in der Dritten Liga. Neben der Unterstützung der Fans, hofft Sie aber auch, dass die Unterstützung von den ehemaligen Sponsoren zurückkehrt.