Sachsen: Geoportal stellt amtliche Karten bereit

Das Geoportal des Freistaates bürgt eine Fülle an Informationen, die seit dem 1. September 2019 für die Bürger der Stadt frei zugänglich sind. Das Ziel: der Verwaltung so viele Daten wie möglich zur Verfügung stellen, um damit die Transparenz staatlichen Handelns zu erhöhen. Im Internet abrufbar kann man dabei aus über 70 Themen auswählen. Wer ein Luftbild oder eine Abbildung für eine Broschüre oder andere Zwecke braucht, kann das Material herunterladen und unter Nennung der Quelle kostenfrei nutzen. Auch Daten zu kurzfristigen Ereignissen bezüglich Corona werden aufbereitet, unter anderem eine Karte mit allen verzeichneten Impfzentren. Dort sollen zudem bald alle sächsischen Corona-Antigen-Teststationen verzeichnet werden. Der Staatsbetrieb arbeitet stets daran, dass die Daten auf dem aktuellsten Stand sind.