„Sachsen hilft sich selbst“ rettet Vereine aus der Spendenkrise

Unter diesem Namen „Sachsen hilft sich selbst“ haben die Dresdner IT-Spezialisten Torsten Stein, Tim Bärisch und Jens Aßmann eine Spendenplattform für gemeinnützige Vereine ins Leben gerufen, durch die bedürftige Vereine und spendenfreudige Unternehmen zusammen finden. Der Grund: Viele Vereine brauchen aufgrund der Corona-Krise selbst Hilfe, denn die Spendengelder gehen zurück, obwohl sie dringend benötigt werden.