Sachsen in Berlin: FORSCHUNG AUS SACHSEN ERMÖGLICHT ENDE DES KÜKENTÖTENS

Sachsen/ Berlin- Das Ende des Kükentötens und eine kleine Rentenerhöhung im Osten – das sind zwei Themen, die am Freitag den Bundesrat in Berlin beschäftigen und auch Auswirkungen auf den Freistaat haben werden. Darum geht es jetzt in unserer Reihe „Sachsen in Berlin“.

Das sind die Themen im Gespräch mit Staatssekretär Conrad Clemens, dem Bevollmächtigten des Freistaates Sachsen beim Bund:

  • Rentenanpassung in Deutschland
  • neues Bundes-Klimaschutzgesetz
  • Ganztagsangebote für Kinder
  • Änderungen beim Tierschutzgesetz, Ende des Kükentötens,
  • Änderungen beim Infektionsschutzgesetz, neue Regelungen bei den Hochschulen