Saisonstart beim CFC mit vielen neuen Gesichtern

Mit einem lockeren Aufgalopp hat sich der Chemnitzer FC am Dienstag das erste mal in der neuen Saison seinen Fans präsentiert. Am Sportplatz am Neubauernweg mussten sich die Fans an viele neue Gesichter gewöhnen.

Rund 600 Anhänger der Himmelblauen konnten sich einen ersten Eindruck der Spieler einholen. Insgesamt 14 Neuzugänge hatte der CFC in den vergangenen Wochen vorgestellt.

O-Ton THOMAS SOBOTZIK Sportmanager Chemnitzer FC

Für viel Begeisterung sorgten die Meldungen, über den Verbleib von Dennis Grote und Daniel Frahn. Trotz zahlreicher Angebote haben sich beide dafür entschieden, den Neustart gemeinsam mit dem neu formierten Team anzutreten. Die beiden waren mit Tom Baumgart, Lucas Hiemann und Tim Campulka die letzten Verbliebenen des Aufgebotes aus der vergangenen Saison. Komplett abgeschlossen ist die Kaderplanung für die kommende Regionalliga-Saison allerdings noch nicht.

Neben einem dritten Torhüter sollen noch ein bis zwei Verstärkungen dazu kommen. Die Entscheidungen sollen allerdings erst in den nächsten Wochen fallen.

Sicher ist hingegen, wie es mit dem Stadion der Himmelblauen weitergeht. Die Stadt beendet wie bereits angedeutet den Pachtvertrag für die community4you-ARENA mit dem Verein. Stattdessen wird mit der Grundstücks- und Gebäudewirtschaftsgesellschaft GGG ein Pachtvertrag für die Arena abgeschlossen. Dem CFC sowie andere interessierten Vereinen soll dann das Stadion an Spieltagen zu gleichen Konditionen zur Verfügung gestellt werden.

Die Zu- und Abgänge der Himmelblauen 2018 (Stand: 20.Juni 2018)

Zugänge: Kimmo Hovi, Santiago Aloi (beide International Leipzig), Jakob Gesien (Hansa Rostock), Jakub Jakubov (Berliner AK), Fabian Müller, Paul Milde (Dynamo Dresden), Dejan Bozic (TuS Koblenz), Tobias Müller (Viktoria Köln), Kostadin Velkov (Slavia Sofia), Pascal Itter (SC Paderborn), Michael Blum (Wuppertaler SV), Matti Langer (Greuther Fürth), Rafael Garcia (Rot-Weiß Oberhausen), Ioannis Karsanidis (Würzburger Kickers). Daniel Frahn und Dennis Grote haben neue Viertligaverträge beim CFC unterschrieben; offen: Tom Scheffel, Markus Hoffmann

Abgänge: Marc Endres (SpVgg. Unterhaching), Julius Reinhardt (FSV Zwickau), Marcus Mlynikowski (Berliner AK), Maurice Trapp (VfL Osnabrück), Fabio Leutenecker (Düdelingen), Emmanuel Mbende (SC Cambuur-Leeuwarden), Janik Bachmann (Würzburg), Florian Hansch (Sandhausen), Myroslav Slavov (VfR Aalen), Kevin Kunz, Kevin Tittel, Björn Kluft, Okan Aydin, Jan Koch, Mikko Sumusalo, Laurin von Piechowski, Florian Trinks, Marvin Thiele, Alexander Dartsch, Jamil Dem, Danny Breitfelder (alle unbekannt)

Mit einem lockeren Aufgalopp hat sich der Chemnitzer FC am Dienstag das erste mal in der neuen Saison seinen Fans präsentiert. Am Sportplatz am Neubauernweg mussten sich die Fans an viele neue Gesichter gewöhnen.

Rund 600 Anhänger der Himmelblauen konnten sich einen ersten Eindruck der Spieler einholen. Insgesamt 14 Neuzugänge hatte der CFC in den vergangenen Wochen vorgestellt.

O-Ton THOMAS SOBOTZIK Sportmanager Chemnitzer FC

Für viel Begeisterung sorgten die Meldungen, über den Verbleib von Dennis Grote und Daniel Frahn. Trotz zahlreicher Angebote haben sich beide dafür entschieden, den Neustart gemeinsam mit dem neu formierten Team anzutreten. Die beiden waren mit Tom Baumgart, Lucas Hiemann und Tim Campulka die letzten Verbliebenen des Aufgebotes aus der vergangenen Saison. Komplett abgeschlossen ist die Kaderplanung für die kommende Regionalliga-Saison allerdings noch nicht.

O-Ton THOMAS SOBOTZIK

Neben einem dritten Torhüter sollen noch ein bis zwei Verstärkungen dazu kommen. Die Entscheidungen sollen allerdings erst in den nächsten Wochen fallen.

Sicher ist hingegen, wie es mit dem Stadion der Himmelblauen weitergeht. Die Stadt beendet wie bereits angedeutet den Pachtvertrag für die community4you-ARENA mit dem Verein. Stattdessen wird mit der Grundstücks- und Gebäudewirtschaftsgesellschaft GGG ein Pachtvertrag für die Arena abgeschlossen. Dem CFC sowie andere interessierten Vereinen soll dann das Stadion an Spieltagen zu gleichen Konditionen zur Verfügung gestellt werden.

Die Zu- und Abgänge der Himmelblauen 2018 (Stand: 20.Juni 2018)

Zugänge: Kimmo Hovi, Santiago Aloi (beide International Leipzig), Jakob Gesien (Hansa Rostock), Jakub Jakubov (Berliner AK), Fabian Müller, Paul Milde (Dynamo Dresden), Dejan Bozic (TuS Koblenz), Tobias Müller (Viktoria Köln), Kostadin Velkov (Slavia Sofia), Pascal Itter (SC Paderborn), Michael Blum (Wuppertaler SV), Matti Langer (Greuther Fürth), Rafael Garcia (Rot-Weiß Oberhausen), Ioannis Karsanidis (Würzburger Kickers). Daniel Frahn und Dennis Grote haben neue Viertligaverträge beim CFC unterschrieben; offen: Tom Scheffel, Markus Hoffmann

Abgänge: Marc Endres (SpVgg. Unterhaching), Julius Reinhardt (FSV Zwickau), Marcus Mlynikowski (Berliner AK), Maurice Trapp (VfL Osnabrück), Fabio Leutenecker (Düdelingen), Emmanuel Mbende (SC Cambuur-Leeuwarden), Janik Bachmann (Würzburg), Florian Hansch (Sandhausen), Myroslav Slavov (VfR Aalen), Kevin Kunz, Kevin Tittel, Björn Kluft, Okan Aydin, Jan Koch, Mikko Sumusalo, Laurin von Piechowski, Florian Trinks, Marvin Thiele, Alexander Dartsch, Jamil Dem, Danny Breitfelder (alle unbekannt)