Schwer Verletzte nach Verkehrsunfall

Chemnitz- Am Montagmittag, kam es auf dem Sonnenberg zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Pkw.

Eine 64-jährige Ford-Fahrerin befuhr kurz vor 12 Uhr die Palmstraße in Richtung Hainstraße. Dabei kollidierte sie mit einer vorfahrtberechtigten Renault-Fahrerin, die in Richtung Gellertstraße unterwegs war. Durch die Kollision mit dem Renault, kam der Ford nach links ab und rammte noch einen im Gegenverkehr stehenden Skoda. Die 42-Jährige Renault-Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Fahrerin des Fords und die 51-jährige Fahrerin des Skodas blieben unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro.

Quelle: Polzei Chemnitz