Schwimmhalle „Am Südring“ wieder geöffnet

Die Schwimmhalle „Am Südring“ ist seit Dienstag wieder in Betrieb.

Am vergangenen Donnerstag musste die Halle durch die Stadt Chemnitz aus Sicherheitsgründen geschlossen werden.

Nach einem Einbruch waren Magnetkarten für die Garderobenschränke in den Umkleidebereichen entwendet worden, die den Mitarbeitern als Generalschlüssel dienen.

Die Diebe hätten damit jederzeit beliebige Spinde öffnen können.

Diese Sicherheitslücke wurde in den vergangenen Tagen durch eine neue Programmierung der Schließanlage behoben.

Besucher des öffentlichen Schwimm- und Badebetriebes können die Schwimmhalle planmäßig am Donnerstag zwischen 18 und 21:30 Uhr zum Ausdauerschwimmen nutzen.

In der ersten Woche der Winterferien vom 12. bis zum 18. Februar werden von Dienstag und Donnerstag außerdem zusätzliche Öffnungszeiten angeboten.