Sicherheit braucht Köpfchen

Mit Beginn des neuen Schuljahres sind nun auch wieder jede Menge ABC-Schützen auf den Straßen unterwegs.

Gerade am Anfang sind die neuen Straßenteilnehmer leicht zu übersehen.

Deshalb ist die Aktion „Sicherheit braucht Köpfchen“ von der Dekra besonders wichtig.

Bereits vorab waren die Erstklässler gespannt, was kommt.

Übergeben wurden die Mützen von Bürgermeister Miko Runkel und dem stellvertretenden Leiter der Dekra Detlef Härtel.

Dass die Mützen leuchtend rot sind, hat einen bestimmten Grund.

Interview Detlef Härtel

Zusätzlich gab es neben Verkehrshinweisen auch noch eine kurze Demonstration, wie wichtig Fahrradhelm und auffallende Mützen im Straßenverkehr sind.

Aber auch Eltern selbst sollten für die Sicherheit ihrer Sprösslinge sorgen.

Interview Detlef Härtel

Wenn Sie aktuell also rote Mützen im Straßenverkehr sehen, sollten Sie besonders Obacht geben, denn dabei handelt es sich um Schulanfänger, die im Straßenverkehr noch unsicher sind.