So funktioniert der 15-Km-Radius in Sachsen

Sachsen- Seit der letzten Bund und Ländersitzung wird in Deutschland in Kreisen gedacht. Jedoch sorgt der 15 Kilometer Radius für viele Fragezeichen. Während Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem Beispiel für Berlin die Ortsgrenze als Ausgangspunkt benannte, kann dies von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein. In Sachsen herrscht die Ausgangsbeschränkung bereits seit dem 14. Dezember und wird auch nicht an der Stadtgrenze, sondern vom Wohnbereich oder vom Arbeitsplatz aus gemessen. Zusätzlich zu dem bekannten Radius, gilt auch weiterhin der generelle Grundsatz: „Das Verlassen der Unterkunft ohne wichtigen Grund ist untersagt.“. Auch die Ausgangssperre zwischen 22 und 6 Uhr soll weiterhin aktiv sein. Auf unserer Website haben wir noch einmal die Gründe für das Verlassen der Wohnung für Sie zusammengefasst.