So geht sächsisch: Volleyball

Leidenschaft, Beharrlichkeit & Fleiß – diese Dinge verkörpern sowohl der Leistungssport als auch das Handwerk.

Jörg Dittrich, Geschäftsführer der Dachdeckermeisterei Claus Dittrich Gmbh & Co. KG, ist mit großer Freude ehrenamtlich aktiv bei den DSC Volleyball Damen.

Sie spielen sehr erfolgreich in der 1. Bundesliga. „Ohne Unterstützung wäre das Projekt nicht machbar“, sagt Alexander Waibl, Cheftrainer der DSC Volleyball Damen.

Besonders wichtig beim Leistungssport ist die Vermittlung von Werten und das Zurückgeben von Werten.

Man lernt aus dem Sport, dass ein Spiel zu verlieren, nicht schlimm ist. Man muss danach aufstehen, hart trainieren, um das nächste Spiel zu gewinnen.
Ein Verein wie der DSC ist wichtig für die Gesellschaft, er vereint viele Menschen und zeigt, wo man mit Leidenschaft und Beharrlichkeit hinkommen kann.
Das Handwerk möchte Mut, Zuversicht und Leidenschaft in die Zukunft tragen.

Jörg Dittrich: „Nicht meckern bringt weiter, sondern einfach machen.“

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.so-geht-saechsisch.de/