So steht es um die Zukunft der Leipziger Buchmesse

Sachsen- Die Leipziger Buchmesse, ein Ort der Demokratie, ein Hotspot für die Intelektuelle in Sachsen, Deutschland und der ganzen Welt. Drei Mal musste dieses Literatur spektakel nun abgesagt werden. Bei einem Zukunftsgespräch in Leipzig berieten heute Messe- und Literaturvertrerter, sowie Vertreter der Bundes-, Landes-, und Kommunalpolitik wie es mit der Buchmesse weiter geht. Ebenfalls vor Ort wart die Staatsministerin für Kultur und Medien der Bundesrepublik Deutschland, Claudia Roth.