Sommertour Folge 16: Schloss Augustusburg

Das im Renaissancestil errichtete Schloss Augustusburg liegt zwischen Chemnitz und Freiberg im gleichnamigen Ort Augustusburg. Kurfürst August wollte mit dem Neubau des Schlosses nicht nur ein repräsentatives Domizil für seine Jagdausflüge schaffen, sondern auch seine führende Stellung in der Region unterstreichen.
Ursprünglich als Jagdschloss erbaut, wurde das Schloss zeitweise auch als Gefängnis, Jugendherberge und schließlich als Motorradmuseum, Kutschenmuseum sowie ein Museum für Jagdtier- und Vogelkunde genutzt.