Stadion präsentiert wieder seinen Namen

Der Schriftzug „Stadion an der Gellertstraße“ schmückt seit Mittwoch die Spielstätte des Chemnitzer FC.

Eine Spezialfirma brachte die riesige Tafel auf dem Dach des Stadions an.

Im Sommer 2018 hatte die Chemnitzer Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft die Pacht und den Betrieb des Stadions übernommen.

Damit gingen auch die Namensrechte an das Unternehmen über.

Seit Dezember 2018 trägt die Spielstätte wieder den Namen „Stadion an der Gellertstraße“.

Diesen trug sie bereits von 1990 bis 2016.

Zuletzt trug das Stadion den Namen eines Sponsors.